Entdecken, lernen, handeln: Zukunft gestalten

Kindergarten / Unterstufe

M01: Wer braucht Energie?

Auf spielerische Art und Weise entdecken die Kinder, wo Energie in ihrem Alltag eine Rolle spielt und erfahren, dass Energie Dinge zum Laufen bringt. Strom für Robi, den Roboter, herstellen, in einem Rollenspiel mit verschiedenen „Energiefressern“ herausfinden, welche Geräte Strom brauchen und Wasser-, Wind- und Sonnenenergie als Energiequellen entdecken – das Modul bietet eine abwechslungsreiche und spielerische Annährung an das Thema Energie.

M02: Energie kennen lernen

Die SchülerInnen entdecken in diesem Modul die Energie im Alltag. Dabei erleben sie, wo im Alltag überall Energie benötigt wird, woher sie kommt und dass es unterschiedliche Energieformen gibt. Auf folgende Themen, wie die Energieverteilung, sowie Verteilung von Konsequenzen durch die Energienutzung (Klimaauswirkungen) wird mittels spielerischer Aktivitäten genauer eingegangen.

M03: Stromausfall

Die Kinder erleben die Faszination von Erneuerbaren Energien und lernen das Thema Klima erlebnisorientiert kennen. Sie begegnen der Eisbärin Lisa, die ihnen die Erderwärmung eindrücklich nahe bringt. Dabei lernen sie anschaulich, was es mit dem Treibhauseffekt auf sich hat, begreifen körperaktiv was erneuerbar bedeutet und wie Energie aus der Kraft der Sonne, des Wassers und des Windes entsteht. Sie nehmen Ressourcennutzung als etwas Wertvolles, Schützenwertes wahr und setzen dies in einer selbst erfundenen Theaterszene zum Thema „Stromausfall“ kreativ um.